Unsere Mission

Von den Adoptionsgebühren jeder Zwergschlammelfe gehen 2,00 Euro an eine karitative Einrichtungen.

Schon seit Anfang an, und das wird immer so bleiben. Wir wollen damit aber nicht "nur" etwas gutes tun: Wir wollen auch zeigen, dass wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verantwortung sich nicht ausschließen. Im Gegenteil: je erfolgreicher wir sind, desto mehr können wir an Spenden abführen. Und je mehr Spenden, desto erfolgreicher sind wir!

Empfänger ist der Kinderhospizdienst des Diakonischen Werks in Karlsruhe. Dahin gehen alle unsere Spenden, alleine von April 2016 bis Ende 2017 waren das gute 1.000 Euro. Und im Jahr 2018 konnten wir ganze 1.850 Euro an Spenden abführen! Im ersten Halbjahr 2019 waren es bereits 1.670 Euro, und insgesamt wurden es dann im Jahr 2019 genau 3.190 Euro an Spenden, die wir abführen konnten!

Wir bedenken jedoch unter bestimmten Voraussetzungen auch andere Spendenempfänger, und zwar immer dann, wenn wir mit dem Zwergschlammelfenadoptionsstand an einer Veranstaltung teilnehmen, die ein eigenes Spendenziel auslobt. Hierbei kamen im Jahr 2019 ganze 520 Euro an direkten Spenden zusammen.

Die Spenden durch die Adoptionen der Zwergschlammelfen sind uns sehr wichtig, deswegen wird es auch nie eine Zwergschlammelfe geben, die ohne Spendenanteil abgegeben wird!

Aber nicht nur wir selbst betreiben diese Spendenaktion, auch viele liebe Unterstützer machen dabei mit. Ein sehr schönes Beispiel ist die "Abteilung Ruhr", die selbst Zwergschlammelfen anbietet und ebenfalls jeweils eine Spende abführt! Oder die Zwergschlammelfenschutzinitiativen im Saarland und in der Schweiz, die uns seit Jahr und Tag unterstützen. Und natürlich Thomas und Inge Wenzel von Steampunkies Warenhaus, die als größte Einzelunterstützer den Gedanken der Zwergschlammelfenadoption in die Welt tragen.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir -abgesehen von den Spenden- in keiner Weise mit einer der bedachten Organisationen in Verbindung stehen!

Unternehmerische Verantwortung heißt auch, an Andere zu denken!