bad pixies: Zwergschwarzalbe - klein, böse und gepierct

ab 12,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Zwergschwarzalben wissen Spass zu haben ...

Deshalb gibt es die kleinen bösen Racker jetzt auch mit Piercings!

Tûla, die Zwergschwarzalbe meint dazu:

"Viele meiner Schwestern und Brüder mögen, so wie ich, auffälligen Schmuck im Fell. Wer es liebt, kann dabei seinen Schmerz selbst wählen und auch genießen. Natürlich übernehmen ausgebildete Zwergschlammelfen-Piercingexperten gerne diese Aufgabe. Doch, wer es sich zutraut, delikaten Schmuck an den fantasievollsten Stellen des Fells von einer oder einem von uns selbst anzubringen, der findet hier den Himmel, den ich meine.

Hygienisch muss es schon sein, am besten mit Alkohol in den vorgestochenen Tunnel … weil es so schön brennt … tjehehehehe!

Auch wenn unsere Nippel im Fell verschwinden, so kann man mit einem entsprechenden Piercing erkennen, wo sie sind. Ebenso ist ein Piercing im Schritt eine Einladung zum Spiel, egal ob Nib oder Nubsie. Wir freuen uns über jede Berührung.

Traditionell ist der Stich durch das Ohr, und ich kenne viele, deren spitze Öhrchen von mehreren Ringen, Steckern und was man sonst noch am Ohr befestigen kann, geschmückt sind.

Besonders oft sind es Zwergflammelfen, Zwergmondalben und Zwerglichtelfen, die wie wir Zwergschwarzalben delikaten Schmuck lieben, doch auch viele andere von der bunten Horde aus dem Honigwald mögen es Metall im Fell zu tragen, ob dezent oder provokant. Wir hoffen, dass es unseren erwählten Mamis und Papis gefällt."


Von jeder Adoption eines dieser kleinen schwarzen Racker geht eine Spende von 1,00 Euro an einen karitativen Zweck!


Produktdetails

Kleine kuschelige Plüschpersönlichkeit, ca. 10 cm hoch und 50 Gramm leicht.
Farbe: Schwarz
Schwer entflammbar und CE-konform
Mit einem Schlüsselanhänger am Hals
Auf Grund verschluckbarer Teile nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Von Alkohol und Schokolade fernhalten.