Brasilianische Zwergschlammelfe, klein

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Die kleine brasilianische Zwergschlammelfe (wissenschaftlicher Name Nanonymphae Xocolatl Trokta-Knivettonii) war vermutlich ebenso wie die große brasilianische Zwergschlammelfe im Urwald des Amazonasgebiets beheimatet. Entdeckt wurde sie jedoch zufällig in London und ist seither sehr umtriebig und anhänglich. Sie war die zweite neue Zwergschlammelfenart, die entdeckt wurde. Es wird vermutet, dass die Kleinen bereits bei der ersten Reise der Zwergschlammelfen aus Brasilien unentdeckt mitgekommen sind und sich versteckt hielten, bis sie in ungewohnter Umgebung auffielen. Wenn man unsere kleinen brasilianischen Zwergschlammelfen darauf anspricht, antworten sie jedoch stets mit: „Schoggiiii … ?“

Die kleine brasilianische Zwergschlammelfe ist bekannt für ihre Flinkheit und die Fähigkeit mit Charme und Wendigkeit jede knifflige Situation zu meistern, wenn es nur um Bling und Schoggi geht. Sie mag besonders gerne süße Milchschokolade, nascht aber auch gerne, wie die Großen leckere Kakaobohnen, was den Verdacht erhärtet, dass sie aus dem dichten Dschungel Brasiliens kommt. Mit allen anderen Zwergschlammelfenarten hat sie noch viel mehr gemein, auch wenn sie klein, süß und niedlich erscheint. Wer kleine brasilianische Zwergschlammelfen mal beim Wetttrinken gesehen hat, weiß, dass sie den großen im Genuss von Alkohol in nichts nachstehen. Sie mag aber besonders gerne süße Fruchtsäfte, auch ohne Alkohol.


Von jeder Adoption eines dieser kleinen grünen Racker geht eine Spende von 2,00 Euro an den Kinderhospizdienst des Diakonischen Werks in Karlsruhe.

Zusätzliche Produktinformationen

Größe
Klein